Freinet-Pädagogik in Kitas
  • teest

    twret

  • test

    twetw

  • wetwet

    wetwet

  • wetwet

    wetwet

  • Slide8
  • Slider 42
  • Slider 40
  • Slider 41
  • Slide13
  • Slide 1
  • Slide5
  • Slide11
  • Slide 3
  • Slide10
  • Slide9
  • Slide7
  • Slide12
  • Slide 2
  • Slide 4
  • Slide6

Weiterbildung zur Freinet-Pädagogik (mit Zertifikat) 2018 - 2020

Die Termine stehen fest!
 
Im November 2018 wird der nun schon 12. Durchgang unserer Weiterbildung zur Freinet-Pädagogik starten.
Bis 2020 wollen wir uns inspiriert durch Célestin und Élise Freinet erneut mit allen Fragen einer dialogischen Pädagogik befassen. 
 
Was ist neu?
 
Die Weiterbildung wird (in wechselnder Zusammensetzung) von einem Dreierteam bestehend aus Donata Hupfer, Lothar Klein und Helia Schneider geleitet. Hinzu kommen kontinuierlich zwei Koreferentinnen aus der Praxis.
 
Die Weiterbildung wird dieses Mal im KVJS-Bildungszentrum Schloss Flehingen, 75038 Oberderdingen, zwischen Karlsruhe, Pforzheim, Heidelberg und Heilbronn gelegen, stattfinden.
 
Die Weiterbildung schließt mit einem Zertifikat als „Fachkraft  für dialogische Pädagogik / Freinet-Pädagogik“.
 
In Kurzfassung die wichtigsten Daten:
 
Die Termine: 05. - 09.11.2018 / 01. - 05.04.2019 / 07. - 11.10.2019 / 16. - 20.03.2020 / 05. - 09.10.2020 
Der Ort: KVJS Bildungszentrum Flehingen (www.kvjs.de)
Die Teilnahmekosten: pro Woche: 380,- € (insgesamt: 1900.-€, zahlbar in fünf Wochenraten)
Die Übernachtungs- und Verpflegungskosten: pro Woche Vollpension im EZ mit Dusche: 393,00 € / pro Woche Vollpension im EZ (Etagendusche): 319,00 € / pro Woche Halbpension (ohne Übernachtung): 129,00 €
 
Wir informieren Sie hier laufend über Neuigkeiten und auch den Flyer und ein Anmeldeformular gibt es hier bald zum Download.

Für Fragen wenden Sie sich gerne an:
Helia Schneider, info@helia-schneider.de, Tel. 0172 / 40 84 6 85
 
Flyer für die Weiterbildung 2018-2020

Nein zu Trumps Politik,

nein zu Rassismus, nein zur Gefährdung unserer Demokratie!

Wir wollen ein Zeichen setzen.

„Als die Nazis die Sozialisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialist.
Als die Nazis die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Gewerkschafter. 
Als sie die Juden holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Jude. 
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“

Pastor Martin Niemöller

Célestin und Élise Freinet haben immer auch politisch gedacht und gehandelt. Wir glauben, es ist an der Zeit, dass auch wir das tun. Spätestens seit der Wahl Trumps zum US-Präsidenten sind die Demokratien dieser Welt in ernsthafter Gefahr. Deshalb unterstützen wir Aktionen, die sich gegen diese Entwicklung wenden und werben dafür. Wir wollen Position beziehen und bitten auch Sie, dies zu tun.

 Hier finden Sie ausgewählte und interessante Links zu Artikeln, die helfen, sich zu positionieren:

http://www.zeit.de/2017/04/rechtspopulismus-demokratie-wahlen-buergerversammlungen-politisches-system-griechenland/komplettansicht

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-02/spd-analyse-sozialdemokratie-afd-rechte-waehler-zurueckgewinnen

http://www.zeit.de/kultur/2016-08/europaeische-union-nationalismus-populismus-anleitung

http://www.zeit.de/kultur/2016-08/europaeische-union-nationalismus-populismus-anleitung/seite-2

http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-01/donald-trump-praesident-usa-amtszeit-best-case-szenario/komplettansicht

Einführung in die Freinet-Pädagogik

DIE TERMINE FÜR 2017 STEHEN!

Sich an der Freinet-Pädagogik zu orientieren bedeutet:

  • Kinder an ihren eigenen Fragen lernen zu lassen und ihre individuellen Lernwege zu respektieren,
  • sie im Alltag konsequent in allen für sie bedeutsamen Angelegenheiten zu beteiligen,
  • ganz nah am Leben der Kinder zu sein,
  • den eigenen Forschergeist wieder zu entdecken und sich dabei selbst weiter zu entwickeln.

Die Freinet-Pädagogik hat mittlerweile bewiesen, dass von ihr, gerade wenn es um Bildung geht, viele innovative Ideen für die Praxis in Kindertageseinrichtungen ausgehen können. Wenn Sie in Zeiten ständig steigender Erwartungen Ihr pädagogisches Ethos bewahren und Kinder auch weiterhin als Akteure ihrer eigenen Entwicklung ernst nehmen möchten, dann sollten Sie sich für die Freinet-Pädagogik interessieren.

Die Einführung in die Freinet - Pädagogik wird im Jahr 2017 an zwei Standorten durchgeführt:

BERLIN:

Datum: 13.-15. November 2017

Ort: In den Räumlichkeiten des Berliner Instituts für Frühpädagogik, Berlin Kreuzberg; Mainzerstrasse 23

Kosten: 295,- Euro (Teilnehmerbeitrag, inkl. Pausenverpflegung, kein Mittagessen)
Übernachtungen nicht möglich.

Referentinnen:
Steffi Henrici
Helia Schneider

Anmeldung:
Helia Schneider
info@helia-schneider.de
0172 / 40 84 6 85

Es gibt noch 6 freie Plätze!
Für Januar 2018 wird bald ein weiterer Termin bekannt gegeben, an dem die Einführung erneut angeboten wird.

Flyer zum Downloaden


Anmeldeformular

 

FLEHINGEN:

Datum: 04.-06. Dezember 2017

Ort: KVJS Bildungszentrum Schloss Flehingen (30 km von Karlsruhe)
https://www.kvjs.de/fortbildung/bildungszentrum-schloss-flehingen.html

Kosten: 295,- (Teilnehmergebühr)
Tagesgäste ohne Übernachtung: 77,- gesamt
Vollpension (Einzelzimmer): 207,- gesamt
Keine Doppelzimmer verfügbar

Referentinnen:
Annette Kraft
Helia Schneider

Anmeldung:
Annette Kraft
kraftannette@web.de
07236 / 2789989

Flyer zum Downloaden

Anmeldeformular

 

Fachtagung zur Freinet-Pädagogik in Kindertagesstätten

Sich selbst (ver)trauen - Dem Bildungswahn widerstehen

Zu diesem Thema wollen wir uns im Jahr 2017 treffen.

Ort: Justus-Liebig-Universität Gießen

Datum: 24. und 25. März 2017

Flyer zum Downloaden:

 

Fachtagung ausgebucht!

Login

Suchen

balance

Forum für Freinet-Pädagogik in Kitas und Tagespflege

Lothar Klein

Köpfchenweg 24
65191 Wiesbaden

Tel. 06 11 - 1 89 94 44

2017  balance - Forum für Freinet-Pädagogik - Impressum